Kurznachrichten

Die Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg sucht eine Pflegedienstleitung (m/w). Stellenbeschreibung
Die Diakoniestation Groß-Umstadt/Otzberg sucht Pflegekräfte und Pflegefachkräfte (m/w). Stellenanzeige
Der Ökumenische Hospizverein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung (50% einer Vollzeitstelle): Koordinator*in im ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Stellenbeschreibung
Die Pfarrstelle in Brensbach ist ab sofort neu zu besetzen. Stellenbeschreibung
In der Michaelsgemeinde in Reichelsheim geht die Inhaberin der Pfarrstelle II zum 1. Juli 2018 in den Ruhestand. Deshalb suchen wir eine Nachfolgerin/einen Nachfolger. Stellenbeschreibung

Altes Vortragekreuz restauriert

In Schaafheim und in den umliegenden Gemeinden gibt es eine besondere Tradition zu Beerdigungen
Vortragekreuz Schaafheim Friedhelm Pfuhl webAm Sonntag, 22. Juli, wurde im Gottesdienst in der evangelischen Kirche das restaurierte alte Vortragekreuz der Evangelischen Kirchengemeinde Schaafheim wieder übergeben. Werner und Elsbeth Kreh haben mit ein paar ehrenamtlichen Helfern dieses Kreuz in den letzten zwei Jahren wieder hergestellt. Die anfallenden Kosten übernahm der Heimat- und Geschichtsverein Schaafheim, der es im Gottesdienst übergab.

Mit Einführung der Reformation in der Grafschaft Hanau-Lichtenberg im Jahr 1545 und somit auch im Amt Babenhausen wurde von dem Reformator Pfarrer Erasmus Alberus, der Schüler und Mitstreiter Martin Luthers war, die Tradition aus der vorreformatorischen Zeit übernommen, das Kreuz bei Beerdigungen vor dem Sarg zu tragen. Bis zum heutigen Tag wird es in Schaafheim wie auch in den umliegenden Orten Schlierbach, Kleestadt, Langstadt, Sickenhofen, Hergershausen, Altheim, Harpertshausen, Harreshausen und Dudenhofen vorausgetragen. Immer wird es als sehr tröstlich empfunden, wenn das Kreuz neben dem offenen Grab zu sehen ist. Manche Jahrgänge und Vereine bezeugen ihren verstorbenen Kameraden/Mitgliedern die letzte Ehre, indem sie einen Kreuzträger bereitstellen. Bei den evangelischen Beerdigungen werden auch seit der Reformation tröstliche Kirchenlieder von der Trauergemeinde gesungen.

Das alte Vortragekreuz zählt zum Kunst- und Kulturgut der Kirchengemeinde und ist, wie auch Statuen, Paramente und ähnliches, jederzeit erhaltenswert. Im Gottesdienst wird Elsbeth Kreh eine kurze Beschreibung der Kunstgegenstände der evangelischen Kirchengemeinde geben.

Text und Bild: Elsbeth Kreh
Auf dem Foto ist Friedhelm Pfuhl zu sehen, der die Teile zusammenfügte.

Veranstaltungen

Di.21.Aug (19:30 - ) Überlebensstrategien für Hochsensible
Ev. Gemeindehaus Schaafheim (Lutherstraße 3)
Do.23.Aug (19:30 - 22:00) Mystik im Alltag
Ökumenischer Hospizverein Vorderer Odenwald e.V., Saint-Péray-Str. 9, Groß-Umstadt
Fr.24.Aug (19:00 - ) Unterm Apfelbaum
Pfarrgarten Klein-Umstadt, Bahnhofstraße 39
So.26.Aug (10:15 - ) „Gottesdienst im Park“
Park neben der ev. Kirche Harpertshausen
Mi.29.Aug (15:00 - 17:00) Frauenhilfe mit Vortrag über die Donau
Pfarrzentrum St. Wolfgang Dieburg (Berliner Straße)
Fr.31.Aug (13:00 - 16:30) Sommerfest des Diakonischen Werks Odenwald
Diakonisches Werk Odenwald, Bahnhofstr. 38, Michelstadt
Fr.31.Aug (15:00 - 17:00) Erzählcafé
Evangelisches Gemeindehaus Reichelsheim
Sa.01.Sep (16:30 - ) Ökumenischen Familien-Gottesdienst im Zirkuszelt
An der Thomashütte in Eppertshausen
Sa.01.Sep (16:30 - ) Fünf Kirchen unterm Zirkusdach
Zirkuszelt an der Thomashütte Eppertshausen
Sa.01.Sep (18:00 - ) „Von meinen Früchten könnt ihr leben“
Sankt Andreas Groß-Bieberau (Jahnstraße 50)